Logo Autohaus Eis GmbH
  • Fiat
  • Fiat Professional
  • Lancia
  • Mopar
  • Service
Fiat 500

Unser Service

Karosseriebau, Klimaservice und vieles mehr!

Mehr erfahren
Fiat Transportwagen

Ersatzteile

Für Reparaturen oder Umbauten!

Mehr erfahren

Das Autohaus Eis

– seit 50 Jahren gut!

Im Jahre 1965 wird das Unternehmen durch Helmut Eis zusammen mit einem Partner als Peugeot-Vertragshändler auf der Liebknechtstraße in der familieneigenen Schlosserei und Schmiederei gegründet. Von nun an werden dort Fahrzeuge instand gesetzt und vertrieben.

1975 zieht das Unternehmen in das Industriegebiet „Zum Eisenhammer“. Auf dem dortigen Gelände expandiert die Werkstatt unter der Leitung von Helmut Eis. Das Fachwissen im Kfz-Handwerk wird erweitert und fortgebildet.

Werkstattzubehör und Reifen

1986 trennen sich die Partner und die Zusammenarbeit mit einem der größten Automobilhersteller der Welt beginnt: FIAT EIS lebt auf! Dieser Name ist seitdem auch über die Oberhausener Stadtgrenzen hinaus bekannt. Mit mehreren Monteuren und Auszubildenden wird dort das Handwerk erlebt und gelebt.

Als Helmut Eis 2001 nach über 40-jähriger Berufstätigkeit in den Ruhestand geht, übernimmt Thomas Eis 2006 das Ruder. Der Betrieb ist seitdem autorisierter Servicepartner für Fiat, Fiat Professional und Lancia, Mitglied in der Kfz-Innung Mülheim/Oberhausen.

2012 wird aus dem Einzelunternehmen eine GmbH. Der Name ändert sich, doch Service, Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft bleiben bestehen und das hat sich ausgezahlt:

Noch im selben Jahr erhält das Autohaus Eis im Rahmen des "Customer Service Bonus Programms" eine Auszeichnung in der Kategorie "Kleine Betriebe". Ausschlaggebende Kriterien waren Kundenzufriedenheit, Ausbildungsstand, Durchführung von Rückruf- und Serviceaktionen, Weiterbildung des Personals und das Abschneiden bei einem unabhängigen, nicht angekündigten Werkstatttest. Von 511 Mitbewerbern sichert sich die Firma einen Platz auf dem Treppchen und erhält zudem noch ein Preisgeld. Dieses geht zur Hälfte an die Mitarbeiter im Servicebereich, die zu diesem Erfolg beigetragen haben.

Auch 2013 kann sich das Team in der Kundenzufriedenheit im Rahmen des „Customer Service Bonus Programms“ festigen. Das Team belegt in diesem Jahr den vierten Platz. 2014 absolviert Thomas Eis zusätzlich eine Ausbildung zum Customer Care Manager, wodurch er für Problemlösungen das optimale Verbindungsglied zwischen den einzelnen Abteilungen und den Kunden bildet.

Wir hoffen auch für die Zukunft, dass wir alle Wünsche und Erwartungen unserer Kunden erfüllen können und würden uns freuen, wenn Sie uns Ihr Lob und auch Ihre Kritik mitteilen, um daran zu wachsen und uns weiter verbessern zu können.